Willkommen beim SV Alfalter

Nächster Termin:
07.12.2019
Weihnachtsfeier
Nächstes Spiel:

Letztes Spiel:
28.05.2017
SV Altensittenbach
Aktuelle Tabelle:
1 SV Hartmannshof
2 SV Offenhausen
3 SpVgg Diepersdorf II
4 FC Ottensoos II
5 Happurg / Hersbruck III
6 SG Alfeld/Förrenbach
7 SV Plech
8 SV Vorra
9 TSV Velden
10 SV Henfenfeld II
11 SV Altensittenbach
12 SV Neuhaus II
13 SV Alfalter / SCR II
14 SC Eschenbach
15 FSV Weißenbrunn II
 


SV Alfalter - SpVgg Diepersdorf II 2:2 (1:2)



Sonntag, der 14.08.2016 - Rupprechtstegen

Vor knapp 40 Zuschauern kamen die Gastgeber besser in die Partie, Lambert markierte bereits in der 5. Spielminute die 1:0 Führung für die Mannen von Trainer Fenner. Anschließend wurde Diepersdorf stärker und glich in nach 15 Minuten durch Gentes aus. Nur wenige Minuten später musste Keeper Bohner im Kasten der Hausherren das Spielgerät erneut aus den Maschen fischen, als Kalb zum 1:2 einnetzte und das Spiel zugunsten der Gäste drehte. Anschließend egalisierten sich beide Kontrahenten weitestgehend im Mittelfeld - Diepersdorf zeigte allerdings mehr Ambitionen nach vorne. Rupprechtstegen / Alfalter / Hartenstein tat sich aus dem Spiel schwer gefährlich vor Tor zu kommen - der finale Pass bleib meistens aus oder landete in den Füßen der Diepersdorfer Hintermannschaft. Die beste Gelegenheit für die SG ergab sich aus einem ruhenden Ball, als Huber 10. Minuten vor dem Pausentee einen Freistoß aus 30 Metern regelrecht an die Latte hämmerte. Kurz bevor Schiedsrichter Deutsch zur Halbzeit pfiff rettete Bohner im Kasten, als er einen Kopfball mit den Fingerspitzen über die Latte lenkte.

Nach der Pause zog sich Diepersdorf etwas in die eigene Hälfte zurück und ließ die SG kommen. Luber setzte nach einem hohen Pass über die Abwehr das Leder aus spitzem Winkel nur Millimeter am rechten Pfosten vorbei. Kurz darauf machte es Haas besser, als er nach einem ebenso sehenswerten Zuspiel die Nerven behielt und frech ins lange Eck zum 2:2 einschob. Beide Teams hatten weiterhin Möglichkeiten zum Erfolg zu kommen. Zeltner nutzte in der letzten eine Unstimmigkeit in der Hintermannschaft der Gäste und setzte zum Fallrückzieher an - sein Versuch landete allerdings unter großen Raunen nur an der Querlatte. Im direkten Gegenzug zeigte Bohner leichte Unsicherheiten, als er einen Schuss aus zweiter Reihe vor die Füße eines Diepersdorfers fallen ließ. Ein Großteil der angereisten Zuschauer sah den Ball bereits im Tor, Bohner glich seinen Fehler jedoch sofort aus und spitzelte das Spielgerät nach einem Sprint artistisch von der Linie!

Bohner B, Haas M, Huber T, Büttner P, Emonts A, Stiegler U, Zeltner F, Mielewski J, Wolf P, Luber F, Lambert M
Eingesetzte Auswechselspieler: Luber T


1:0 Lambert (5), 1:1 Gentes (15), 1:2 Kalb (21), 2:2 Haas (76)

Mehr Bilder zum Spiel findest Du hier in der Galerie!


©Copyright by SV Alfalter 1946 e.V. | Design by Klaus Seibold und Fabian Müller | Impressum