Willkommen beim SV Alfalter

Nächster Termin:
07.12.2019
Weihnachtsfeier
Nächstes Spiel:

Letztes Spiel:
28.05.2017
SV Altensittenbach
Aktuelle Tabelle:
1 SV Hartmannshof
2 SV Offenhausen
3 SpVgg Diepersdorf II
4 FC Ottensoos II
5 Happurg / Hersbruck III
6 SG Alfeld/Förrenbach
7 SV Plech
8 SV Vorra
9 TSV Velden
10 SV Henfenfeld II
11 SV Altensittenbach
12 SV Neuhaus II
13 SV Alfalter / SCR II
14 SC Eschenbach
15 FSV Weißenbrunn II
 


SV Vorra - SV Alfalter 3:2 (1:0)



Sonntag, der 07.08.2016 - Sportplatz Vorra

Wie bereits letztes Jahr eröffnete unsere Spielgemeinschaft ihre neue Saison gegen den Gemeindenachbarn aus Vorra. Bei bestem Fußballwetter fieberten die knapp 80 angereisten Zuschauer dem Anpfiff entgegen. Coach Fenner erreichte allerdings noch vor Anpfiff eine Hiobsbotschaft - Keeper Kohl hatte sich beim Aufwärmen unglücklich verletzt und konnte die Partie nicht antreten. Somit übernahm der bereits früher schon nachgerückte Huber den Posten zwischen den Pfosten.

Der Gastgeber startete spritzig in die Partie - die erste gute Chance erspielte sich allerdings die Gastmannschaft durch Raum, der allein auf den herausbildenden Musan im Kasten der Hausherren zuging und die Kugel etwas überhastet per Lupfer um Millimeter am linken Pfosten vorbei streichen ließ. Stiegler, der sich knapp 10 Minuten später aus zweiter Reihe versuchte, scheiterte mit seinem platzierten Schuss noch an einem Bein der Vorracher Hintermannschaft. Quasi im direkten Gegenzug erhielt Schwendner auf der anderen Seite das Leder durch die Schnittstelle der Abwehr und setzte seinen Versuch nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Lehnerer machte es kurz darauf besser, als er eine Flanke artistisch per Direktabnahme zum 1:0 über Huber ins Tor lupfte. Mielewski versuchte sich kurz vor der Halbzeit ebenfalls an einer Direktabnahme, sein Versuch verfehlte den Kasten von Musan allerdings knapp.

Die erste gute Chance in Halbzeit zwei für die SG verwandelte Wolf unmittelbar zum 1:1 Ausgleich. Ein von links geschlagener Eckball fand irgendwie den Weg durch den Strafraum zum Mittelfeldmann, der das Spielgerät aus spitzem Winkel ins Gehäuse hämmerte. Für die Gäste ergaben sich aus dem Spiel heraus keine nennenswerten Möglichkeiten und so sorgte erst der nächste Eckball wieder für Gefahr im Strafraum der Gastgeber. Wolf legte am zweiten Pfosten die Hereingabe zurück an den Elfmeterpunkt, wo Mielewski bereits lauerte und per Flugkopfball zum 1:2 einnickte. Vorra zeigte sich keineswegs entmutigt sonder suchte weiterhin den Weg nach vorne. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit tauchte Huber unter einem weit geschlagenen Freistoß hinweg und eröffnete so den Weg für Lehnerer, der die Einladung dankend annahm und unbedrängt das 2:2 markierte. Sichtlich geschockt keimte immer mehr Nervosität in den Reihen der Gäste auf und so kam es mit dem Schlusspfiff, wie es kommen musste: Die SG bringt den Ball nicht aus dem Strafraum, Voss lässt sich nicht zwei mal bitten und drückt aus dem Getümmel heraus die Kugel unhaltbar für Huber zum 3:2 Endstand über die Linie.

Alfalter / Rupprechtstegen / Hartenstein verliert damit das erste Spiel gegen Vorra nach zwei Unentschieden und einem Sieg. Somit ist die Bilanz wieder ausgeglichen.

Huber T, Deinzer J, Büttner P, Luber F, Emonts A, Stiegler U, Wolf P, Mielewski J, Zeltner F, Raum B, Wälzlein M
Eingesetzte Auswechselspieler: Luber T, Lambert M


1:0 Lehnerer (35), 1:1 Wolf P (55), 1:2 Mielewski J (70), 2:2 Lehnerer (88), 3:2 Voss (90+4)

Mehr Bilder zum Spiel findest Du hier in der Galerie!


©Copyright by SV Alfalter 1946 e.V. | Design by Klaus Seibold und Fabian Müller | Impressum